DinnerKrimi «Der Käse Killer»

Zum Stück: 

In der Käseindustrie schlagen die Wogen hoch, denn die Familien Tilsiter und Sbrinz wollen durch die Hochzeit ihrer Kinder zum grössten Käseproduzenten des Landes avancieren. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Als der Brautvater plötzlich durchlöchert wie ein Emmentaler aufgefunden wird, ist allen klar, hier kämpft jemand mit ganz harten Bandagen. Die Polizei tappt im Dunkeln und sieht kaum hinter den Käseschimmel. Was haben die Zigers mit den Morden zu tun, ist Bräutigam Edam wirklich in seine Braut Baby-Belle verliebt und wer hat das Fondue vergiftet? Die Gäste helfen bei kulinarischen Genüssen mit, in diesem Kriminalfall die Löcher zu stopfen, den Täter oder die Täterin zu überführen und sicherzustellen, dass der Käse wieder dort hinkommt, wo er hingehört – aufs Brot!
(Vorstellungen in Schweizer Mundart.)

Hier gehts zum Menü.

Fahrplan und Preise bitte hier klicken

Pauschalpreis für Schifffahrt, Krimi, Apéro, 4-Gang-Menü, Mineral und Kaffee/Tee

155.–

pro Person (keine Halbtax-Abo- oder GA-Reduktion)

Fahrplan 

Einstieg ab 18.30 Uhr
Zug Bahnhofsteg ab 19.00 Uhr
Zug Bahnhofsteg an 22.10 Uhr
Ende der Vorstellung 23.00 Uhr

Termine

genug Freie Plätze DinnerKrimi «Der Käse Killer» Samstag, 02.03.2019 18:30 Uhr Buchen
genug Freie Plätze DinnerKrimi «Der Käse Killer» Samstag, 23.03.2019 18:30 Uhr Buchen

 Freie Plätze     Ausgebucht, Warteliste möglich    Abgesagt